Der Designprozess ist ein kreativer Akt, der Feingefühl, Kreativität und Intuition sowie einen offenen und neugierigen Geist erfordert.

 

Meine Aufgabe als Grafik- und Kommunikationsdesignerin ist es, den Charakter einer Person, einer Botschaft oder eines Produktes zu erfassen und visuell zu transportieren. Als Grafikdesignerin habe ich die Möglichkeit Stimmungen zu kreieren und Geschichten zu visualisieren. Es ist ein Eintauche in einen Raum, in dem Ideen Gestalt annehmen.


Für wen ich arbeite


EINZELPERSONEN
Viele meiner KundInnen sind EinzelunternehmerInnen, die ihr visuelles Erscheinungsbild überarbeiten möchten. Es berührt mich immer sehr, ihre Begeisterung zu sehen, wenn sie sich in ihrem neuen Design wiederfinden und sie durch den professionellen Auftritt mit neuem Selbstbewusstsein und neuer Inspiration nach Außen treten können.

UNTERNEHMEN
Ich arbeite auch projektbezogen mit kleinen und großen Unternehmen zusammen. Das sind vor allem Unternehmen, die eine persönliche und flexible Zusammenarbeit schätzen. Im Vergleich zu Agenturen, die oft komplexe interne Abläufe haben, kann ich schneller und unkomplizierter reagieren.


Unternehmen, für die ich gearbeitet habe


Ich liebe klares, authentisches Design und den Geruch von frisch gedrucktem Papier. Schon als Kind hatte ich einen Hang zur Ästhetik. Ich fühle mich wohler in schönen Räumen. Ich liebe die Berge und das Meer. Mein Name kommt aus dem altgriechischen und heißt „Siegerin des Volkes“. Tanzen ist für mich eine wunderbare Möglichkeit ganz im Moment zu sein. Ich spreche ein wenig Spanisch, Portugiesisch und kann auf Griechisch ein Eis bestellen. Mein Lieblingsband heißt Mantra Tribe. Ich hab einen Abschluss in Kommunikationswissenschaft.


Kreativität bedeutet für mich, neue Wege zu gehen, Ideen zu entwickeln, neugierig zu sein, eine Geschichte etwas anders zu erzählen.


Wenn mich jemand fragt, was mich in meiner Arbeit auszeichnet, dann würde ich sagen: meine Feinfühligkeit. Als hochsensitiver Mensch nehme ich mehr von der Umwelt wahr und erspüre intuitiv die feinen Essenzen und gleichzeitig kann ich mich sehr gut in andere hinein versetzten. Mir war das lange nicht bewusst, aber heute weiß ich, dass diese Eigenschaften unglaublich wichtige Tools für meine Arbeit sind.


Mag.a Nikola Weiser


Seit über 15 Jahren Berufserfahrung
Seit 2012 selbständig

 
BERUF

2016 - 2020: Geschäftsführerin von Sonnentor Retreat

2015 - 2016: Head of Design bei Schumbeta
2014 - 2016: Co-Gründerin & Co-Geschäftsführerin von Raum13 Coworking Kreativ Studios Innsbruck

2014: Ehrenamtlich als Grafik Designerin für den Österreichischen Alpenverein tätig
seit 2012: als Grafikdesignerin selbständig
2010 - 2011: Grafikdesignerin bei Medienfamily GmbH
2007 - 2009: Grafikdesignerin bei der Akademie für Gruppe und Bildung
2003 - 2004: Praktikum als Grafikerin bei Hyperlaunch in Bristol, England

 

AUSBILDUNG
2013: Studienabschluss, Mag.a der Kommunikationswissenschaft

2005 / 2006: Auslandsjahr an der UFRJ in Rio de Janeiro, Brasilien und Praktikum bei Hans Donner/ Rede Globo

2003: Schulabschluss an der HTL für Grafik- und Kommunikationsdesign Innsbruck